Die Rhöner Nacht erleben - das Fenster zum Universum

Nehmen Sie Platz unter unserem prachtvollen Sternenhimmel - inmitten unseren natürlichen Nachtlandschaften 

image005(0) KopieDie AKTUELLEN ÖFFENTLICHEN TERMINE finden Sie in unserem Terminkalender: Termine 2019.

Sternguckerwanderungen und Nachterlebnistouren mit verschiedenen astronomischen Inhalten können privat gebucht und arrangiert oder per Gutschein verschenkt werden. Im Hinweisblatt Sternenführung und Gutscheine – wie geht das“ sowie in unserem Nachtwanderflyer finden Sie viele Informationen rund um Sternguckerabende.

Informationen rund um den astronomischen Beobachtungsplatz Hohe Geba finden Sie hierexterner Link.

In unserem DOWNLOAD-BEREICHexterner Link finden Sie viele Informationen rund um das Thema Nachhaltige Beleuchtung - unter anderem finden Sie dort die Infomappe „Intelligent beleuchten – Lichtstress vermeiden“

Allgemeine Fragen zum Sternenpark:info@sternenpark-rhoen.de       

Anfragen zu individuellen Sternenführungen: sternenfuehrung@verein-sternenpark-rhoen.de

Ganz aktuell:

Digitale Kinderbilderbücher*, zum Teil vertont, zum Thema "Schutz der Nacht" und die "Nacht als Lebensraum" hier zum Download auf Ihren Tablet-PC: www.medienzentrum-fulda.deexterner Link

*Digitale Kinderbilderbüchern zu verschiedenen Aspekten des Themenkomplexes „Schutz der Nacht“ für Kindergartenkinder und Grundschüler: Bei der Vielzahl von Medien mit denen Kinder konfrontiert werden hat das Bilderbuch seine besondere Bedeutung für die kindliche Entwicklung. Die Geschichten und Bilder in Büchern helfen bei der Bewältigung von Alltagserlebnissen und eröffnen die faszinierende Welt neuer Erfahrungsräume. Pädagogischer Hintergrund dabei ist, dass die für Erwachsene konzipierten Animationen normalerweise 24 Bilder/sec zeigen, was für Kinder zu schnell und damit nur sehr schwer verständlich ist. Das Besondere an digitalen Bilderbüchern dagegen ist, dass ähnlich wie bei einem haptischen Bilderbuch in Papierform der Nutzer selbst die Geschwindigkeit der zu verarbeitenden Bilder bestimmen kann. Dies gibt den Kindern die Gelegenheit, Bilder und Text selbstbestimmt zu verstehen. Die inhaltliche Projektidee sowie Methodik sind deutschlandweit einmalig.